Hier finden Sie die Ergebnisse der

12.06.2018: Bitte liken und mit unserem Vereinsnamen kommentieren! Danke an Christoph Schlag für den Hinweis!

03.06.2018: Mit dem gestrigen Tag endet auch in unserer Zweiten Herren eine kleine Ära. Nach nunmehr fünf Spielzeiten gibt Trainer Christopher Missel seinen Posten. Nachdem er die frisch abgestiegene Mannschaft 2013/14 in der 3. Kreisklasse übernahm, galt es wieder eine Mannschaft zu formen und dem Team ein neues Gesicht zu geben, waren doch in der Vorsaison zu viele Spieler nur sporadisch am Ball geblieben. So gelang kurz vor Ende der Saison damals noch der Klassenerhalt. Die Mannschaft profitierte in den folgenden Jahren immer weiter von Christophers Trainingseinheiten und seiner Ansprache. Wenn auch nicht immer alle Freude an jeder einzelnen Einheit hatten, in aller Regel wurde gebissen und durchgezogen. Die Zweite Herren wuchs weiter zusammen und scheiterte in den folgenden beiden Spielzeiten 2014/15 und 2015/16 zwar am selbst gesteckten Ziel, dem Aufstieg in die 2. Kreisklasse, stabilisierte sich mit zwei 5. Plätzen deutlich. 2016/17 zeigte sich dann wozu das Team in der Lage ist. Mit nur einer Niederlage kurz vor Saisonende stieg die Zweite Herren als Staffelmeister in die 2. Kreisklasse auf, wo man 2017/18 als Neuling einen erstklassigen 3. Platz belegte. All dies wäre nicht möglich gewesen, wenn "Pep" einer Mannschaft, die kurz vor dem Zerfall stand, nicht neues Leben eingehaucht hätte. #einTeam gilt so nicht nur für die weiterhin Aktiven, sondern auch jene die inzwischen eher vom Spielfeldrand unterstützen. In fünf Jahren unter Christopher stehen in der finalen Endabrechnung 130 Ligaspiele mit 70 Siegen und 19 Unentschieden zu Buche bei denen 86 Spieler eingesetzt wurden. 41 Spiele gingen verloren. 385 konnten die Grün-Weißen jubeln, 242 mussten wir den Ball aus dem eigenen Netz holen. Hizukommen noch einige Siege, die durch Abmeldung des Gegners annuliert wurden. Die Aufgabe, die Christopher seinem Nachfolger hinterlässt, ist keine einfache, hat er die Messlatte doch sehr hochgelegt. Christopher, die Zweite Herren hat dir viel zu verdanken. Danke Topher, du wirst bei uns immer ein gern gesehener Gast bleiben! Wir wünschen dir alles Gute für deine Zukunft!

02.06.2018: SpVgg Hue/Max : FC Algermissen 2:3 Das Spiel möchte ich kurz zusammenfassen. Es war ein intensives, ausgeglichenes Spiel, in dem sich der Gast aus Algermissen, obwohl bereits als Absteiger feststehend, zu keiner Zeit "hängen gelassen" und am Ende sogar noch den Sieg eingefahren hat. Die Tore für Algermissen erzielten Daniel Krafczyk, nach Zuspiel von Johannes Ahlers. Das 2:2 erzielte Jascha Körner, nach Eckball und das 3:2 ging auf das Konto von Alexander Bettels, dessen Freistoß sich in der 91. min. aus ca. 30m Torentfernung (von außen) ins lange Eck senkt. Die Tore für unsere Grün/Weißen erzielten Jonas Kliemann, nachdem FC Keeper Malte Niemann den Ball unterlaufen hat. Das 2:1 bugsierte Julian Dressler, nach Ecke von Robin Grove, in die eigenen Maschen. Jetzt ist es Zeit 'DANKE' zu sagen... Danke an David Romainczyk, Steve Ridder und Klaus Grove für ihren Einsatz in den letzten Jahren für unsere Erste. David wechselt in den Trainerstab und wird Chefcoach Christopher Köditz unterstützen. Er ersetzt somit Klaus Grove. "Der Opa" hat, nach seiner Rückkehr vom FC Concordia, einen großen Anteil an der Stabilisierung des Teams. Auch Klaus sei für seine Arbeit als Co-Trainer ein herzlicher Dank ausgesprochen. Last but not least... Steve Ridder. Leider verlässt uns Steve ein Jahr früher als geplant. Er zieht mit aus beruflichen Gründen nach NRW. Er war in den letzten 2 1/2 Jahren ein wichtiger Faktor...sportlich, wie menschlich. Dankeschön!! Kleiner Wermutstropfen : Wir haben erneut am letzten Spieltag einen einstelligen Tabellenplatz verspielt - - wäre die beste Bezirksliga Platzierung. Allerdings hat das Team sich in dieser Saison mit der erneuten Teilnahme an der neuen Bezirksliga Saison belohnt...und das ist eine großartige Leistung - das sollte man nie vergessen und auch im Umfeld entsprechend wertschätzen. Jetzt genießen die Jungs die Pause und werden uns in der neuen Saison, mit einigen neuen Gesichtern, wieder viel Spaß machen....davon bin ich überzeugt 👌🏼💪🏼!!! Sportliche Grüße, Alex Aue

02.06.2018: Das letzte Spiel der Saison gewinnt die Zweite in Giesen mit 2:4. Ruben Heinrich, Christopher Kodritzki, Fabian Knieke und Sören Holst sicherten mit ihren heutigen Treffern endgültig den dritten Tabellenplatz.

02.06.2018: Zu den Spielen gegen TuS Holle-Grasdorf und den SV Newroz Hildesheim hat uns @Bernward Jarzembski Bilder zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!