Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /home/www/index.php:12) in /home/www/index.php on line 19

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /home/www/index.php:12) in /home/www/index.php on line 19
SpVgg Hüddessum/Machtsum von 1920 e.V.

Hier finden Sie die Ergebnisse der

17.08.2018: Die Altherren gewinnen kanpflos gegen Sibesse/Eberholzen/Westfeld. Die Altsenioren unterliegen 1:0 am Wohldenberg.

17.08.2018: Unsere Altherren treffen heute zu Hause auf die SG Sibesse/Eberholzen/Westfeld. Anpfiff ist um 19 Uhr. Zeitgleich wird das Spiel der Altsenioren beim SV RW Wohldenberg angepfiffen. Am Sonntag spielt dann unsere Zweite um 15 Uhr gegen die Reserve des SV Einum 1946 e.V. auf heimischem Rasen. In der Bezirksliga ruht der Ball.

14.08.2018: VfL Borsum : SpVgg Hue/Max 0:0 Derbytime im Borsumer Waldstadion, in dem leider nur das "Salz in der Suppe", die Tore, fehlten. Auf Grund der Spielanteile, hätten wir den Sieg verdient gehabt. Wenn man die Torchancen auf beiden Seiten über die 94 min. betrachtet, geht das Unentschieden aber in Ordnung. Die Heimmannschaft aus Borsum verlegte sich über die gesamte Spielzeit auf's kontern, oder sie agierten mit langen Bällen. Zwei Möglichkeiten wurden sich so heraus gespielt. Einen Konter legte Maxi Wolfinger Lucas Ache auf, der aber in aussichtsreicher Position deutlich scheiterte. Einen Abschlag von Vogel nahm Wolfinger an und lupfte über das Tor. Auf unserer Seite vergaben Leon Owo mit einem verfehlten Kopfball, Christian Vollmer vor Keeper Vogel und Patrick Wedekind, dessen Schuss 6 m vor dem Tor geblockt wurde. Bei den vielen Flanken und Torschüssen agierte Keeper Vogel - zu unserem Leidwesen - sehr souverän und sicher. Und dann passierte fast das, was in solchen Spielen häufig passiert. Eine kurz ausgeführte Ecke und die anschließende Flanke / der Schuss landet auf der Latte. Nichts desto trotz bleibt festzuhalten, dass es heute nur einen Sieger hätte geben dürfen, da wir deutlich mehr Spielanteile und die besseren Spielzüge auf unserer Seite hatten. Eine gute Leistung der Mannen um Chefcoach Chris Köditz und Co-Trainer David Romainczyk. Mit dieser Einstellung wird auf vor dem gegnerischen Tor der Knoten demnächst platzen. Eines sei noch kritisch angemerkt. Man fragt sich manchmal schon, ob sich bei der Ansetzung zu so einem Derby gar keine Gedanken gemacht werden. Es wurde ein Linienrichter angesetzt, der in Borsum beheimatet ist und der sich dann noch auf die Seite der Borsumer Bank stellt. Leider gab es in Halbzeit Eins auch gleich drei unglückliche Entscheidungen, in der er beteiligt war. Wie gesagt, wir sind froh und dankbar, dass es Menschen gibt, die diese Aufgaben erfüllen, aber über diese Ansetzung sollte man zumindest mal nachdenken. Jetzt geht es im nächsten Spiel gegen das Überraschungsteam aus Bavenstedt, die die optimale Punkteausbeute aus 3 Spielen holten. Mit der Einstellung und der Bereitschaft von heute wird aber auch dort was möglich sein. Sportliche Grüße Alex Aue

14.08.2018: DERBYTIME Am heutigen Dienstag sind wir zu Gast im Borsumer Holz. Anpfiff ist um 19:00 Uhr. Macht euch auf den Weg und unterstützt unser Team in Grün und Weiß 👍🏼.

12.08.2018: Unsere Zweite Herren fährt den ersten Sieg in der 1. Kreisklasse ein. Gegen den SV Emmerke von 1909 e.V. treffen Marten Schildhammer (3), Christopher Kodritzki, Nick Rühmkorb und Tilmann Suda beim 6:2 Heimsieg.